Honey

Peaches Honeyblossom von Isininga

Die Gutmütige und manchmal etwas Tolpatschige. Für Honey sind wir selber einfache Strecke 700 km gefahren und es hat sich jeder einzelne Kilometer gelohnt.

Ab dem ersten Moment ist sie ein echter “Kräutergarten”, alle Hunde haben die damals kleine Maus freudig begrüßt und haben sich liebevoll um sie gekümmert. Mittlerweile ist sie zu einer tollen Hündin gereift.

Honey liegt nie alleine. Sie käme nie auf die Idee alleine auf einer Decke zu schlafen. Sie braucht den Körperkontakt und die Wärme um glücklich und zufrieden zu sein. Außerdem ist sie sehr gutmütig und hat Nerven wie Drahtseile.

Wenn morgens ihr Rudel hungrig durch die Hundeküche läuft um einen Raum weiter gefüttert zu werden, bleibt  Honey gerne mal abrupt neben der Arbeitsplatte stehen und bremst alles aus, was hinter ihr läuft. Massenkarambolage im Kräutergarten. Honey ist das egal, sie hat den Fleischduft in der Nase und freut sich wie Bolle über den leckeren Duft.

Honey hat (wie ihre Mutter auch) eine ganz spezielle Art zu laufen. Es ist so süß wie sie ihre Vorderpfoten durch die Luft wirbelt, während die Hinterpfoten ganz akurat auf dem Boden bleiben. Einfach Zucker! Honey halt!

Untersuchungen

  • HD frei
  • ED frei
  • PL frei
  • OCD frei
  • PRA  – N/N (frei)
  • EIC – N/N (frei)
  • OSD – N/N (frei)
  • CNM – N/N (frei)
  • Narkolepsie – N/N (frei)
  • HNPK – N/N (frei)
  • Skeletal Dysplasia 2 – N/N (frei)
  • PK-Defizienz – N/N (frei)
  • DM – N/N (frei)
  • MH – N/N (frei)
  • SLC – N/N (frei)
  • Cystinurie – N/N (frei)
  • Alexander Krankheit – N/N (frei)
  • Adipositas – N/N (frei)
  • XL-MTM – N/N (frei)
  • MTC – N/N (frei)
  • ACHM – N/N (frei)
  • CMS – N/N (frei)